Süßwasserwatt

Ein weiterer kleiner Meilenstein stand heute an, ich wollte gerne meinen 7.500sten Fund machen.

Dazu fehlten mir noch 6 Funde und so bin ich heute in der Gemeinde Apen gewesen.

Dort gibt es einen Earthcache (GC1CPM5) „Süßwasserwatt“ vom Owner Baumsucher mit der Wertung D1/T1.

Diesen hatte ich mir ausgesucht um dort einen weiteren kleinen Meilenstein zu setzen.

Schwierigkeit und Gelände lies vermuten das man kein Geologiestudium braucht um die Aufgaben zu erfüllen.

Vorher musste ich aber noch 5 Tradis suchen und hoffentlich auch finden damit der EC dann auch der passende Fund wird. Zur Vorsicht habe ich mir 6 Stück rausgesucht die dort in der Nähe liegen.

GC8YXE3 – Den Lebenden zur Mahnung – Augustfehn I – D1.5/T1.5 – Cachehunter!

GC7REAX – Hengstforde einst ein Hafenort – D1.5/T1.5 – Baumsucher

GC91G4H – Hengstforder Mühle – D1.5/T2.0 – Baumsucher

GC7VV20 – Springbrunnen in Apen – D1.5/T1.5 – Baumsucher

GC9AQ5J – 3 Sportler am R(echt)eck – D1.0/T2.9 – Baumsucher

Diese fünf haben schon mal gut geklappt, alle liegen an schönen Plätzen, sind gepflegt und die Koordinaten stimmen perfekt.

Dann kann es ja nun zum Earthcache gehen…

GC1CPM5 – Süßwasserwatt – D1.0/T1.0 – Baumsucher

Die geforderten Aufgaben waren dann auch tatsächlich leicht zu ermitteln und dem Owner direkt vor Ort übermittelt. Dazu noch ein aussagekräftiges Beweisfoto das ich tatsächlich vor Ort war.

Es dauerte auch gar nicht lange da kam schon eine Rückantwort das alles in Ordnung ist.

Somit konnte ich heute hier meinen 7.500sten Fund zelebrieren. Das Wetter war super, ich hatte die Plattform für mich alleine. Noch ein paar Erinnerungsfotos gemacht und dann ging es heimwärts.

Nun bleibt mir nur noch eines zu sagen: „THANKS FOR THE CACHE“

… nächster Halt beim 8.000sten Fund …

LOUIS CIFER

1 Gedanke zu „Süßwasserwatt“

  1. Das ist ja eine schöne Runde.
    Glückwunsch zu 7.500 Funden!
    Irgendwann kommen wir da auch mal hin. Wird ja alles wieder besser.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.