Temu_Dshin * Dir zum Geleit

Thomas Volkmann

Tommi

Temu_Dshin

*23.05.1967

+22.04.2021

Am 22. April 2021 hat unser Freund Temu_Dshin den kurzen, aber sehr schmerzvollen Kampf gegen den Krebs verloren.

Wir alle waren sehr bestürzt über diese Nachricht und wollten es einfach nicht glauben.

Ich hätte ihn sehr gerne noch einmal in seiner Wahlheimat Wien besucht, leider hat Corona das nicht mehr zugelassen.

So musste dann seine Verabschiedung in Wien im ganz kleinen, engsten Rahmen stattfinden.

Sein letzter Wunsch war es aber das er seine endgültige Ruhestätte zuhause in Brandenburg bekommen möchte.

So ging seine Urne dann am 19.05.2021 auf die Reise zu seiner Familie.

Thomas war sehr naturverbunden und so ist es nicht verwunderlich das er sich einen Friedwald gewünscht hat.

Dort fand am 04.06.2021 um 13 Uhr die Beisetzung der Urne statt.

Seine Familie hat ihm einen sehr schönen Baum ausgesucht.

Ein freier Redner hat wirklich sehr schöne Worte gefunden, es hätte nicht treffender sein können.

Er hat Gefühl gezeigt und machte einen wirklich kompetenten Eindruck.

Es wurde nicht runtergeleiert, sondern mit Gefühl, Charme und sogar etwas Witz gesprochen.

Mir hat es sehr gut gefallen.

Diese Rede fand an einem schönen Ort, draußen, im Wald statt.

Danach ging es dann Corona bedingt mit großem Abstand zwischen den Trauernden zum Baum.

Dort wurden wieder ein paar Worte gesprochen und jeder einzelne konnte sich noch von Tommi verabschieden.

Familie, Freunde, alte Schulkameraden, Exkollegen und eine kleine Abordnung für die Geocacher.

Ich fühlte mich sehr geehrt als die Einladung der Familie kam.

Ebenso durften weitere 4 der engsten Geocachingfreunde kommen.

Das waren Ursula, Christian, Elena & Meik sowie Lutz.

Uli, die Lebenspartnerin von Thomas hat sich sehr gefreut das wir da waren.

Ich weiß aber auch das Thomas noch unendlich mehr Freunde in diesem Hobby hatte.

Es wären sicher sehr viele gerne dabei gewesen.

Wir mussten aber den Wunsch der Familie respektieren das es eben nur maximal 5 sind.

Also alle anderen bitte nicht auf uns böse sein das wir nichts gesagt haben.

Aber vielleicht möchte ja irgendjemand zu einem späteren Zeitpunkt einmal den Baum besuchen ?!

Thomas hört Dir sicher gerne noch einmal zu.

Seinen letzten Ruheort hat er im FriedWald Nuthetal-Parforceheide gefunden.

 Phillippsthaler Dorfstrasse – 14558 Nuthetal

Koordinaten des Parkplatzes: N52°20.443 E013°09.222

und der Baum trägt die Bezeichnung NUT 1060 (siehe Lageplan)

Er wird sich bestimmt freuen wenn Ihr ihn besucht.

„Gone but never forgotten“

Einige werden sicher in den nächsten Tagen/Wochen noch eine kleine Überraschung im Briefkasten finden.

Ursula, Christian und ich haben nämlich noch einmal Geotags für Thomas produzieren lassen.

Ihr wisst ja das er leidenschaftlicher Geocoiner war und wir denken das ihn ein solcher Tag sehr freut.

Jeder Tag hat einen individuellen Code und kann mit Icon auf geocaching.com aktiviert werden.

Für Euch sicher eine schöne Erinnerung.

Ich hoffe sehr das Tommi nun seine Ruhe findet und uns von wo auch immer zuschaut wenn wir an ihn denken.

Ich vermisse Dich kleiner Bruder…

Micha

Noch ein kurzer Nachsatz zu dem Video oben:

Als das Lied aus obigem Video in der Zwischenpause des Redners einsetzte wurden endgültig alle Augen feucht!

18 Gedanken zu „Temu_Dshin * Dir zum Geleit“

  1. Lieber Michael,
    warum sollten wir böse sein, wir sind dankbar, dass Ihr engen Freunde von Thomas, ihn auf seinem letzten Weg begleitet habt. Vielen lieben Dank für diesen tollen und herzergreifenden Bericht. Ich durfte Thomas als Geocacher Coiner und Piner kennenlernen, habe aber nie wirklich lange mit ihm gesprochen. Erst als er der Einladung, zu unserer veranstalteten Bottleparty für Stephan, zusammen mit Uli und Ursula folgte, konnten wir uns länger unterhalten und kennenlernen. Er lud uns ein ihn in Wien zu besuchen und wir merkten uns ca. Herbst 2020 vor – leider machte uns CORONA einen Strich durch unser Vorhaben. Nun ist er von uns gegangen, aber er hinterlässt eine schöne Erinnerung in mir. In Wien konnte ich ihn nicht mehr besuchen, aber wenn mich mein Weg wieder einmal nach Brandenburg u.U. führt, werde ich Thomas im Friedwald besuchen. Danke für die Adresse. Ich drücke Euch aus der Ferne.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    Antworten
  2. Hallo Micha,

    herzlichen Dank für den sehr schönen Bericht. Toll das ihr zum letzten Geleit anwesend sein durftet. Ich werde mich im Juli auf die Suche im Friedwald begeben und Abschied nehmen.
    Die Idee mit dem Tag finde ich mega.
    Vielen Dank und halt die Ohren steif.
    LG René

    Antworten
  3. Lieber Michael,

    Danke für die bewegenden Worte. Es schmerzt immer noch sehr dieser Verlust. Doch auch wir hoffen das es Tommi nun besser geht und wir uns irgendwann alle wieder sehen.

    In Gedenken an Thomas <3

    Antworten
  4. Lieber Micha,
    Danke für deine lieben Worte.
    Thomas wird nie vergessen sein und sicher von oben uns weiter begleiten.
    LG Manuela

    Antworten
  5. Lieve Micha, dankjewel voor het mooi geschreven blog en het delen.
    Thomas heeft een speciaal plaatsje in mijn hart ❤️ en zal daar altijd blijven ❤️

    Antworten
  6. Hallo Micha, danke für diesen schönen Blog. Ich hab Tränen in den Augen. Die Koordinaten werde ich speichern und sobald es uns möglich, werde ich die letzte Ruhestätte von Thomas besuchen.
    Täglich habe ich seine zahllosen Geschenke vor Augen, die ich in Ehren halte. Die vielen Chats mit ihm, sie fehlen mir.
    Er hatte immer ein offenes Ohr für mich.
    Er wollte uns Wien zeigen, leider kam es nicht mehr dazu.
    Danke, dass ihr ihn begleitet habt!
    Erika

    Antworten
  7. Hallo Micha,
    Sehr schön geschrieben.
    Ich habe Thomas ein paar mal auf Events getroffen und direkt sympathisch gefunden.
    Wir hatten ein paar Wochen vorher miteinander geschrieben, das es ruhig geworden ist und das er krank sei, aber so krank hätte ich nicht gedacht.
    War traurig und geschockt als ich das erfahren hatte.
    Ruhe in Frieden Amigo
    Liebe Grüße
    Eugenio

    Antworten
  8. How lovely. Thomas was so kind to me when doing the math trade. May he rest in peace.
    Thank you for sharing this, Micha.

    Antworten
  9. Lieber Micha,
    dass ist ein wunderschöner Artikel, den du da geschrieben hast. Die Anschrift ist notiert und wenn wir in der Nähe sein sollten, schauen wir bestimmt Mal vorbei um uns noch einmal von ihm verabschieden zu können. Danke, dass du diese Information mit uns geteilt hast.
    Olaf

    Antworten
  10. Lieber Micha,

    Danke für deinen Beitrag, der mich schon wieder weinen lies. Aber Tommy hätte es gefallen…. die Koordinaten sind gespeichert, ich bin froh mich noch einmal irgendwann persönlich verabschieden zu können, nicht nur über Messenger. Danke, dass ihr uns alle vertreten habt, wenn nicht ihr wer dann? Wer sollte da böse sein…

    Er wird immer bei uns sein…
    Petra *Tintenklexx

    Antworten
  11. Ein ganz liebes Dankeschön für Deinen wunderbaren Bericht.. ich bin schon wieder ganz traurig.. er fehlt einfach.. Wir werden uns seinen Baum notieren und ihn bei einem möglichen Berlin Besuch dieses Jahr besuchen. Ruhe in Frieden und mach es gut lieber Thommi

    Antworten
  12. Lieber Micha, bei deinem wunderbaren Erinnerungsblog sind mir wieder die Augen feucht geworden. Schön, dass ihr Tommi zu seiner letzten Ruhestätte geleiten durftet und du dies mit uns teilst.
    Liebe Grüße, Uli und Elke

    Antworten
  13. Sehr schöner Beitrag, tolle Erinnerung!
    Habe ihn leider noch nicht so wirklich kennenlernen können, aber die Erzählungen und das online-Kennenlernen war bereits sehr positiv!
    Ein Mensch an den man sich gern erinnert, um so trauriger, dass solche Menschen immer als erste gehen müssen.

    Antworten
    • Schön, dass Uli nicht allein war!
      Danke für deine wunderbare Zusammenfassung, so waren wir alle ein bisschen dabei.
      Nun kommt alle etwas zur Ruhe, es sind anstrengende Zeiten für alle.
      Die besten Wünsche für euch und in den Himmel schickt
      Sandra alias Sajoma

      Antworten
  14. Lieber Michael.

    Hier hast Du ein wirklich tolles Denkmal für Thomas auf Deinem Blog gesetzt !
    Er wäre verdammt stolz auf Dich gewesen, da bin ich mir sicher !
    Ich find es total Schade das Corona uns ein Strich durch die Rechnung gemacht hat, normalerweise wollten wir uns einander bekannt machen in Prag wegen Deiner Ukraine Coin. Ich hätte ihn so gerne persönlich getroffen 🤧😓 Fühlt euch alle ganz fest Gedrückt, er war ein toller Mensch. Möge er in Ruhe seinen Frieden finden ❤

    🧞‍♂️🧞‍♂️🧞‍♂️🧞‍♂️🧞‍♂️🧞‍♂️🧞‍♂️🧞‍♂️🧞‍♂️🧞‍♂️🧞‍♂️🧞‍♂️🧞‍♂️🧞‍♂️

    Antworten
  15. Lieber Micha, ein wunderschöner Blog und ich bin sicher Thomas hat da oben Pippi in den Augen, so wie es mir gerade geht. Ein Besuch bei Thomas ist fest eingeplant, sollte mich mein Weg Richtung Brandenburg führen. Im Herz ist er immer bei mir und erst Recht mit dem wunderschönen Tag. Eine richtig tolle Idee von euch Dreien. Seid alle lieb gedrückt.
    Guido

    Antworten
  16. Micha, einfach klasse geschrieben🥰
    Ich war, als ich gestern gelesen habe, wieder so traurig das es immer die falschen trifft.
    Die Adresse werde ich mir notieren und ihn besuchen wenn ich in der Nähe bin.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.