PIMP MY JEEP: Dachträger Extreme Slimline II

ENDLICH !!!

Heute fängt der Tag so richtig gut an, ich habe gerade eine Benachrichtigungsmail bekommen das der Dachträger endlich wieder lieferbar ist.

Ich war ja eigentlich schon am 2. August 2021 bei Front Runner in Hannover um mir diesen Dachträger zu kaufen. Leider war er dann auf unbestimmte Zeit nicht lieferbar. Ich habe mich dann in eine Mailingliste eintragen lassen um mich bei Neuzugängen sofort benachrichtigen zu lassen. Und eben diese Mail ist gerade eben bekommen. „Nicht lang schnacken, Kopp in Nacken“ sagt man hier und so habe ich ihn sofort in den Warenkorb gepackt und auch bezahlt. Damit beim Versand nix schiefgehen kann hole ich ihn am Montag lieber ab. Front Runner ist innerhalb von Hannover umgezogen und so kann ich mir gleich den neuen Showroom anschauen.

FRONT RUNNER GMBH

ZU DEN MERGELBRÜCHEN 4

30559 HANNOVER

JEEP WRANGLER JK 4-Türer (2007 – 2018) EXTREME SLIMLINE II Dachträger Kit

Dieses 2368 mm (L) x 1425 mm (B) große Slimline II Dachträger Kit beinhaltet die Plattform, einen Windabweiser sowie das fahrzeugspezifische Jeep Extreme Installationssystem , mit denen Du die Plattform auf Deinem Jeep JK (2007 – 2018) montieren kannst.

Alle Front Runner Dachträger Kits enthalten eine Montageanleitung sowie die Bestandteile, die zur Befestigung der Slimline II Plattform an Deinem Fahrzeug erforderlich sind.

Alle Front Runner Dachträger haben eine lebenslange Garantie.

Das JK Extreme Installationssystem wird mit Halterungen (Mitte und Heck) an der Querstrebe angebracht. Diese unauffällige, hochleistungsfähige, nahezu unzerstörbare Befestigungslösung ermöglicht es Dir, die Dachabdeckungen schnell zu entfernen und funktioniert sowohl mit dem Hardtop als auch ohne Dach.

Die Dachabdeckungen können trotz des Dachträgers schnell und einfach entfernt werden. Das Frachtgewicht wird gleichmäßig über die Querstrebe und die Karosserie des Jeeps verteilt, wobei keinerlei Gewicht auf dem Hardtop selbst liegt.

Die T-Nuten auf der Ober- und Unterseiten der Leisten der Trägerplattform und Seitenprofile sind für Standard-8mm-Schrauben geeignet.

Schwarzes epoxy-beschichtetes T6 Aluminium
3CR12 korrosionsbeständiger Stahl

Vorfreude soll ja bekanntlich die größte Freude sein und mit diesem Lächeln im Gesicht gehe ich nun ins Wochenende…

 

DAS WIRD TEUER …

… aber ist ja nur Geld.

Ich hatte heute einen beruflichen Termin in Hannover. Nachdem dieser erledigt war bin ich zu der Firma „FRONT RUNNER“ gefahren. Ich möchte meinen Jeep nämlich ein wenig für Ausflüge pimpen und mir gefallen die Produkte dieser Firma sehr gut.

Als erstes brauche ich natürlich einen Dachträger und da habe ich mich für deren „Slimline 2 Trägersystem“ entschieden. Dazu gibt es fürs Erste ein „Teil-Relingskit“ für vorne, damit ich dort Arbeitsscheinwerfer anbringen kann. Zu einer „Markise„, mit passender „Easy-Out-Halterung„, konnte ich auch nicht nein sagen, manchmal möchte ich ja vielleicht doch im Schatten sitzen. Da ich ja zu den alten Säcken gehöre möchte ich mich auch bequem und unbeobachtet umziehen, deshalb bekommt die Markise auch noch die passenden „Seitenwände„.

Ich war mit der Beratung sehr zufrieden und es ist natürlich von Vorteil wenn der einzige Europäische Showroom in der Nachbarstadt ist. Der Verkäufer machte einen kompetenten Eindruck und war sehr freundlich und hatte auf all meine doofen Fragen eine Antwort.

Der Firmensitz mit dem Showroom findet Ihr unter folgender Anschrift:

*FRONT RUNNER GmbH – IKARUSALLEE 22 – 30179 Hannover*

Bei der Übernachtungsmöglichkeit bin ich noch unentschlossen, ein Dachzelt mit Transportplane gefällt mir irgendwie nicht so gut, dann lieber eins mit Hartschalencover. Da ich ja aber bekanntlich einen etwas größeren Hund habe müsste meine Lady unten im Jeep oder im Vorzelt schlafen.

Deshalb könnte es sein das ich mich doch für einen „Offroad-Mikro-Camper“ entscheide. Ich schaue mir in den nächsten Tagen mal einige an. Dort könnte Lady mit rein und der gesparte Platz für ein Dachzelt kann dafür mit Dachbox und anderem Zubehör, oder einfach als „Dachterrasse“ genutzt werden.

[BEISPIELBILD]

Da mein Jeep aber noch gar keine Anhängerkupplung hat habe ich heute schon mal schnell einen Termin in der Werkstatt meines Vertrauens gemacht damit „Black Beauty“ zügig einen Haken bekommt. Auch da habe ich mich für ein Qualtitätsprodukt entschieden, außerdem soll sie abnehmbar sein.

So, das ist der heutige Stand, ich werde berichten wenn es weiter geht. Sobald ich alle Teile habe werde ich wieder darüber schreiben, vielleicht wäre das auch ein Projekt für den Podcast der ja doch recht brach liegt. „Schauen wir mal“ hat mal jemand gesagt…

 

Passt auf Euch auf,