Es gibt eben auch Grenzen…

„Trauste Dich?“ haben sie gefragt…

„Klar“ hab‘ ich gesagt.

Doch dann knirschte es und ich habe aufgesetzt…

OK, dann eben wieder per Seilwinde und Umlenkhilfe rückwärts…

Alle mit einem höher gelegten Fahrwerk haben die Abfahrt problemlos gemeistert.

Das bedeutet ich muss sparen…

 

Dog.Board

Ich war schon länger auf der Suche nach einer Hundetreppe für den Fuhrpark, insbesondere für den Jeep. Bislang hatte ich immer die üblichen aus dem Tierzubehörhandel, aber so richtig zufrieden war ich nie mit den Teilen. Zu lang, zu sperrig, zu schwer, doof im handling, etc. Als letztes hatte ich eine Falttreppe von der Firma Trixie, ansich auch wirklich ein gutes Teil, leider hat sie nicht ganz gehalten was versprochen wurde. Sie sollte ein Gewicht von 75 kg Belastung aushalten und leider wiegt ja gerade einmal ca. 60 kg (mal mehr, mal weniger). Wenn man ganz langsam und gerade die Treppe hochgeht ging auch immer alles gut. Aber aus dem Spiel heraus mit Anlauf und Karacho ist sie leider kläglich zusammen geknickt. Klar, auch meine Schuld, aber nun wollte ich etwas stabileres haben.

Bei meiner Recherche im großen WWW bin ich dann über die Firma 4Dogz gestolpert die eine Einstiegshilfe anbietet wie ich sie bislang noch nie gesehen habe oder überhaupt kannte.

Eine Einstiegshilfe für die Anhängerkupplung, wie ich finde eine echt mal coole Idee. Die Rampen oder auch Treppen erfordern doch immer relativ viel Platz nach hinten raus, manchmal ein Problem wenn jemand zu dicht hinter einem parkt. Hier könnte das alles viel besser klappen, der einzige Nachteil den ich entdecken konnte war auch hier die zulässige Gewichtsangabe von nur 60 kg, also für meinen Bedarf genau an der Grenzbelastung.

Besonderheiten

  • Sehr leicht, kleine Abmessungen
  • einfache Anwendung
  • Winkel verstellbar
  • rutschfeste Oberfläche aus  geruchsarmem UV-beständigem Gummibelag
  • Aufnahme für die AHK aus Flugzeugaluminium
  • gepolsterter Plattformrand
  • Orientierungsaufsteckhilfe,  optische Aufstecksicherung
  • wasserfeste Grundplatte
  • Griff mit Arretierhilfe.

 

Technische Daten

  • Getestet für Hunde bis ca. 60kg
  • Bei geschmierter Kupplungskugel kann sich die Haltekraft reduzieren.
  • Länge 45cm
  • Breite 36cm / 41cm
  • Höhe 5,5cm
  • Gewicht 2.600g

Der Preis ist mit 179,00 Euro natürlich auch nicht ohne, aber wenn es funktioniert ist es mir das auf jeden Fall wert. Also habe ich das Dog.Board geordert, per Paypal bezahlt, und dann auf die Zustellung gewartet. Das ging auch wirklich sehr schnell, bereits drei Tage nach der Bestellung kam das Paket an, was mich extrem gefreut hat.

 

Natürlich wurde das Board sofort ausgepackt und begutachtet.

Der erste Eindruck ist schon mal gut, wirkt hochwertig verarbeitet, Haptik gefällt mir und das Eigengewicht ist super leicht.

Schauen wir mal wie sich das Dog.Board am Fahrzeug macht…

Jetzt stellte sich noch die Frage wie ich das Dog.Board im Fahrzeug sicher transportieren kann ohne das es zum Geschoß wird wenn ich mal eine Notbremsung machen muss oder wenn ich im Gelände unterwegs bin.

Im großen Kaufhaus in Amazonien bin ich fündig geworden, dort gibt es Wandhalter die man für Fahrträger nutzen kann wenn man diese in der Garage vernünftig lagern möchte. Meine Wahl fiel auf diese Halterung der Firma EUFAB.

Diese habe ich dann im Jeep an der Trennwand zum Hundeabteil montiert und so kann ich das Dog.Board schnell verstauen und sicher transportieren.

Es sieht auch noch sehr aufgeräumt aus wenn das Dog.Board an der Halterung montiert ist.

Nun bin ich gespannt ob sich das Dog.Board in der Praxis wie erhofft auch bewährt, ich werde in ein paar Wochen den Beitrag noch einmal aufnehmen und darüber berichten.

[Der Beitrag enthält Markennamen und Verlinkungen für die ich in keinster Weise bezahlt oder anderweitig gesponsert werde.]

 

Deichselbox

Die vorhandene Blechbox wird nun gegen eine stabile Alubox aus Riffelblech getauscht.

Bestellung ist raus…

ADE Premium Deichselbox Alu Riffelblech 1150 x 400 x 550 inkl. Gasdruckfeder

  • Außenmaße: Breite 1150 mm x Tiefe 400 mm x Höhe 550 mm
  • Außenmaße des Deckels: Breite 1170 mm x Tiefe 400 mm
  • Öffnung: Breite 1100 mm x Tiefe 320 mm
  • Öffnungswinkel des Deckels: 90°
  • Material: Aluminium Riffelblech AlMg1 / AlMg 3
  • Wandstärke: ohne Riffel gemessen 2,5 mm, mit Riffel gemessen 4 mm
  • Oberfläche: Natur, unbehandelt, Riffelblech
  • Volumen: ca. 240 Liter

Ausführung:

  • ein Deckel oben
  • drei hochwertige, stabile Scharniere aus Edelstahl von innen verschraubt mit Edelstahlschrauben
  • zwei stabile, verzinkte, einstellbare Spannbügelverschlüsse mit Sicherung gegen selbsttätiges Öffnen, ohne Vorhängeschloss
  • eine Gasdruckfeder mit Edelstahlkonsole auf  ca. 90° montiert, mit Edelstahlschrauben befestigt

Bauart:

  • Premium bedeutet: Der Deckel steht geöffnet nicht nach hinten über die Box hinaus

Dichtungen:

  • eine innenliegende aufgesteckte Gummidichtung gegen Staub und Wasser
  • Bei Bedarf kann die Dichtung in sekundenschnelle gewechselt werden

Schweißnähte:

  • vollständig und staub-/wasserdicht verschweißt

Montagehinweis:

  • Zum Öffnen des Deckels wird kein Freiraum nach hinten benötigt. (Die Box kann rückwärtig, ohne Zwischenraum, an eine Bordwand befestigt werden)
  • Die Box sollte bodenseitig montiert werden um eine lastgerechte Auflage zur Befestigung zu erhalten

Lieferumfang:

  • Werkzeugkasten ohne Zubehör und Befestigungselemente

Hinweis:

  • Es können Fertigungstoleranzen nach DIN ISO 2768 m auftreten

ADE Premium Deichselbox

Die staub- und wasserdichte ADE Premium Deichselbox wird in Deutschland aus Alu Riffelblech (Tränenblech) gefertigt.  Dieser LKW Staukasten lässt sich vielseitig beispielsweise als Anhängerbox oder Transportkiste verwenden. Dank der besonderen Bauart ermöglichen diese Deichselboxen ein platzsparendes Öffnen des Deckels, da kein zusätzlicher Freiraum nach hinten benötigt wird.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.