2022 – Frohes neues Jahr

Moin,

die Feiertage sind überstanden und das alte Jahr ist abgehakt, möge das neue besser werden.

Die beiden Souveniere für das Ende 2021 und das für den Beginn von 2022 sind bereits im Sack und schon beginnt die Besteigung des neuen Berges um auch dort wieder 2 Souvenire zu bekommen.

So richtig schwer sollte auch das nicht werden, das Basislager schafft man bereits mit nur einem Fund, egal aus welcher Kategorie.

Ich habe dafür einfach nur ’nen Tradi am Straßenrand aufgesucht.

Für eine vollständige Besteigung braucht man dieses Mal 6.960 mtr./Punkte.

Punkteverteilung Aconcagua

Multi = 775

Mystery = 750

Cache mit 15+ Fav-Punkten = 725

Earthcache = 700

Letterbox = 550

Adventure Lab-Cache = 450

gefunden (außer WebCam und Event) = 350

maximale Punktzahl per Cache = 775

Das bedeutet einfach 20 (19,885) Funde machen und schon ist man oben, oder eben gezielt eine Multirunde machen. Da reichen dann schon 9 (8,980) Funde aus.

Ich gehe einfach ganz normal cachen und behaupte mal ganz arrogant das ich auch dieses Souvenir bekommen werde.

 

 

 

 

 

 

Ansonsten habe ich mir eigentlich keine besonderen Ziele gesetzt, ich würde gerne das 81er Grid zum neunten und zehnten Mal füllen und am Jahresende 22 gerne mindestens 1400 Funde verzeichnen. Das würde nämlich bedeuten das ich dann in diesem Jahr endlich volljährig, äh, fünfstellig werden würde. Unwichtig, aber irgendwie auch nicht.

Ich hoffe das wir einen Sommer ohne große Einschränkungen bekommen, ich würde gerne zusammen mit meiner Lady im Jeep und Wohndose die Wochenenden mal wieder durch Deutschland cruisen. Ich bin da einfach mal optimistisch. Ich würde nämlich gerne endlich mal meine sehr groß gewordene Lesezeichenliste abarbeiten und auch gerne mal wieder ein Event besuchen.

Bis zum Frühjahr dauert es hoffentlich nicht mehr all zu lange, ich wäre bereit dafür. Im Moment wäre mir einfach nach 20°C und einem Wochenende beim Megaphone an der Nord- und Südsee.

Na ja, wir werden sehen, bis dahin wünsche ich Euch einen guten Start in das neue Jahr,

Micha

 

 

STATISTIK 2.Quartal 2021

Moin,

was ein Wahnsinn, nun ist schon wieder ein halbes Jahr rum gegangen.

Zeit um einmal wieder auf die Statistik zu schauen.

Es ist eigentlich bisher nicht schlecht gelaufen, die nächsten Ziele sind dann das Füllen des Grids zum 7ten Mal, einige Challengecaches besuchen und natürlich wieder neue, nette Cacherunden abzulaufen.

Ob das geklappt hat steht dann in drei Monaten in der 3. Quartalsstatistik.

LOUIS CIFER

STATISTIK 1.Quartal 2021

Moin,

ich bin ja kein reiner Statistikcacher, aber so ab und an schaue ich dann doch einmal auf die Zahlen die mir meine Profilseite auf Geocaching.com anzeigt.

Heute ist bereits schon wieder ein Vierteljahr 2021 vorbei, war nicht gerade erst Weihnachten ???

Wir haben immer noch massiv unter der Pandemie zu kämpfen, manche sogar ums überleben. Jobs brechen weg, einige sind gesundheitlich angeschlagen.

Ich darf, kann und will hier nicht jammern, mir geht es immer noch gut. Natürlich habe ich auch Kurzarbeit und den ganzen Kram, aber ich mache halt das Beste daraus.

Das zeigt sich auch nun in meiner Statistik, ich war wohl viel cachen…

Wahnsinn, es sind für meine Verhältnisse wahnsinnige 676 Funde zusammen gekommen. Das sind in diesen drei Monaten schon mehr als ich in voran gegangenen Jahren insgesamt hatte.

Der März 2021 hat sich damit auch sofort als Spitzenmonat auf Platz 1 gesetzt, das werde ich so schnell wohl nicht mehr toppen können.

Schauen wir mal was das neue Quartal alles an Überraschungen bereit hält…