Forst Iloo

Der Forst Iloo, früher auch Ilohforst genannt, ist ein ca. 1000 ha großer Wald im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein.

Die Waldfläche befindet sich zwischen den Dörfern Timmaspe und Böken. Um 1900 betrug die Waldfläche nur 356 ha, wovon 1913 ca. 100 ha abbrannten. Nach dem Zweiten Weltkrieg litt der Waldbestand sehr durch Abholzung für Reparationen an die Engländer sowie für den Brennstoffbedarf. Während der Flurbereinigung wurden dem Forst Flächen zugeschlagen. Zusätzlich erwarb die Schleswig-Holsteinische Landgesellschaft stillgelegte Agrarflächen, die durch den Staatsforst Neumünster aufgeforstet wurden.

Dort habe ich heute eine kleine Cacherunde abgelaufen.

46 einfache Tradis plus ein Bonuscache, auf der Karte sieht das so aus

und auf Google Earth so

Alle Dosen sind einfach zu finden, hier geht es um den Wald, der ist wirklich schön ist und nach knapp 4 Stunden und 13 km Laufstrecke war ich wieder an den Parkplatzkoordinaten. Dort habe ich den Bonus ausgerechnet und bin dann mit dem Auto dort nahe ran gefahren. Meine Rechnung schien richtig zu sein, ich fand eine wirklich große Box die nett gemacht war.

So kann ich heute eine 100% Found it Quote für mich verbuchen und die grünen Punkte in gelbe Smilies verwandeln.

Und da es ja seit gestern auch wieder neue Souvenire aus „Signal’s Labyrinth“ gibt konnte ich diese beiden gleich heute beide bekommen. So ist der Druck für die nächsten Wochen gleich mal wieder raus… LoL

Dann hatte ich noch das Glück das ich 8 Edelsteine auf diesem Trail finden konnte und somit sieht dieser Tag wie folgt aus:

Wer spektakuläre Caches suchen möchte der ist hier definitiv verkehrt, wer aber gerne mutterseelenallein im Wald unterwegs ist, der ist hier goldrichtig. Ich habe in den vier Stunden tatsächlich niemanden auch nur gesehen, und solche Runden liebe ich ja bekanntlich.

Gems Are a Geocacher’s Best Friend

Es ist wieder soweit und Signal wandert weiter und betritt das nächste Labyrinth.

(01. August 2022 / 14 Uhr MESZ / 12 Uhr UTC)

Ab morgen gibt es dann wieder ein neues Souvenir, wenn Ihr auch dieses Kapitel erfolgreich abschließen könnt…

„TROLL’S CAVE“

Diesmal müsst Ihr Euch in die Höhle des Trolls trauen um Eure Punkte umzusetzen.

Auch in dieser Höhle musst Du 50 Punkte sammeln, um das erste Souvenir für das Labyrinth zu bekommen, und 500 Punkte, um das zweite Souvenir zu bekommen und Signal aus dem Labyrinth zu befreien.

Das ist aber sicher auch genau so machbar wie alle anderen Souvenire. Wenn man einfach nur cachen geht sollte man es in dem Zeitraum (01.08. – 03.10.) locker schaffen. Die Punkteverteilung sieht dieses Mal wie folgt aus:

Fund eines Adventure Lab Caches (Adventure Standort) 10
Fund eines Caches mit mehr als 10 Favoritenpunkten 30
An einem Event teilgenommen 30
Einen EarthCache gefunden 30
Einen Multi-Cache gefunden 20
Einen Rätsel-Cache gefunden 20
Fund eines Labyrinth-Gegenstands von Signal 50
Gefunden* 15

*Einen Fund bei einem anderen Cachetyp loggen

Die maximale Punktzahl, die Du für einen Cache-Log erhalten kannst, beträgt 80 Punkte.

Edelsteine sind in der Trollhöhle der besondere Bonusgegenstand, der auch wieder per Zufallsgenerator erspielbar ist.

Meine persönliche Statistik aus den Monaten Juni und Juli sah wie folgt aus:

Im Juni war ich noch auf Kurzarbeit, im Juli habe ich schon wesentlich weniger Zeit zum cachen gehabt, andere haben hier locker die doppelte Punktzahl stehen, man kann sich also kaum gegen dieses Souvenir erfolgreich wehren…

Ich stehe aber ja auch dazu, mir gefallen diese „Klebebildchen“, und ich versuche das ich sie mir „erarbeiten“ kann.

So hoffe ich das nichts außergewöhnliches passiert was mich vom cachen abhalten würde und ich mir auch diese beiden neuen bunten Bildchen verdienen werde.

Up Lengener Moor-Padd

ist ein schöner Adventure Labcache auf einem Moorerlebnispfad.

 

Der ALC hat fünf Stationen und am Ende kann man auch noch seinen Eintrag im passenden Bonuscache machen.

GC9TKF8 – Bonus zum Lab „Up Lengener Moor-Padd“ von Baumsucher

Um diesen Bonus zu finden braucht ihr die Antworten aus dem Lab Adventure https://adventurelab.page.link/Ynwm

Auf diesem Moorpadd liegen auch noch weitere Tradis so das man am Ende dieses Rundweges auch noch ein paar Logbücher signieren kann. Alles war sehr gepflegt und die Fragen zum ALC gut zu meistern.

Wer hier einmal in der Gegend ist sollte diesen kleinen Spaziergang ruhig machen, es lohnt nicht nur der Punktestatistik wegen.

Wie immer hier noch ein paar spoilerfreie Impressionen von der Gegend:

 

SIGNAL’S LABYRINTH (Monat 01-April 2022)

Am 04. April startete die Jagd nach den neuen Souveniren und ich jage natürlich mit…

Der April endet heute und ich konnte diesen mit bereits 4.230 Punkten abschließen.

Das zeigt doch wieder einmal mehr das es nicht wirklich schwer ist die geforderten Punkte von 50 für das erste und 500 Punkte für das zweite Souvenir zu sammeln.

Souvenir für 50 Punkte

[The forest]

Souvenir für 500 Punkte

[You escaped the forest]

Ich habe im ersten Monat 152 Geocaches und 29 Adventure Labcaches gespielt, dazu habe ich 19 Objekte gefunden. Das macht dann in Summe an Punkten 4.230 und es sind nun noch 37 Tage Restlaufzeit bis zur nächsten Labyrinthrunde.

Aber nach dem Souvenir ist auch vor dem Souvenir und so kam heute bereits das nächste bunte Klebebildchen im Fegefeuer an. Vom 30.04. bis zum 02.05. muss man wieder einfach nur einen Geocache oder eine Station eines Adventure Labcaches finden oder auch ein Event besuchen.

Ich habe heute während der Hunderunde einfach einen Tradi angesteuert und schwups schon war auch dieses Souvenir angepinnt.

Man mag von der Souvenirschwemme halten was man will, ich mag sie und jage sie dann auch. Ich bin allerdings auch der Meinung das die Aufgabenstellung ruhig etwas kniffeliger sein dürfte, bin mir aber auch bewusst darüber das es eben für alle machbar sein soll.

In diesem Sinne, geht raus, cachen…

Schönes Wochenende und kommt gut in den Wonnemonat Mai.

 

 

 

 

 

LOUIS CIFER

 

8888

soll eine Engelszahl sein…

Ich habe dazu mal Dr.Google befragt und folgendes ist dabei rausgekommen:

Die Zahl 8888 bringt dir eine sehr kraftvolle Botschaft, die dein Leben dramatisch verändern kann.

Die Zahl 88 wird oft mit Reichtum, Fülle und Macht in Verbindung gebracht. Multipliziere das mal vier und das Ergebnis kann dein Leben und deine Lebensweise beeinflussen. (aber 4 x 88 ist doch nicht 8888)

Die Zahl 8888 bedeutet im Konkreten Geld, Glück und Windfall. (was auch immer Windfall sein soll)

Die Engelszahl 8888 möchte, dass du weißt, dass deine Tage der finanziellen Schwierigkeiten bald ein Ende finden werden. Die Belohnung für all deine harte Arbeit und deine Aufopferung sind endlich da! (Zeit wird es ja dafür)

Es kommen bessere Tage, und deine Engel wollen, dass du noch ein wenig länger durchhältst. Alles, woran du so hart gearbeitet hast, geschieht endlich, und deine Engel applaudieren dir dafür. (aber mir sind die Flügel doch abgefallen)

Du solltest anfangen dich auf die Zukunft zu freuen, denn du wirst etwas erhalten, das dir helfen kann, deinen Zielen näher zu kommen. (OK, DAS könnte klappen, nächstes Ziel ist 9000)

Du wirst endlich etwas erhalten, das dir eine Chance gibt, das Leben leben zu können, von dem du so lange träumst. (Benzingutscheine für meine EuropaTour?)

Ihr seht schon was das für ein Blödsinn ist, oder?

Genau so ein Blödsinn ist es auch das ich mich über mein heutiges kleines Jubiläum freue, ich konnte heute meinen 8.888sten Fund loggen und freue mich tatsächlich darüber.

Aber wie oben schon erwähnt rückt ja durch dieses „Horrorskop“ der nächste Meilenstein in greifbare Nähe…

NEXT STOP: 9.000

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.